Apartmani Mara
Kukljica, otok Ugljan
23271 Kukljica
Croatia

Phone: +385 23 230 888
+385 23 312 888
+385 23 373 364
GSM: +385 98 394 711

Kukljica ist ein malerisches Fischerdorf, dass sich zu einen beliebten Ferienort entwickelt hat. Es befindet sich am süd-ostlichen Ende der Insel Ugljan und grenzt sozusagen an die Nachbarinsel Pašman. Es erwarten Sie eine Vielfalt des touristischen Angebots, eine wunderschöne Landschaft, deren Merkmal dichte Kiefernwälder sind, Sand- und Felsenstrände an der Küste der kristallklaren Adria, ein modern eingerichteter Hafen in einer geschützten natürlichen Bucht, vielfältige Unterkunfsmöglichkeiten, sowie zahlreiche Spezialitäten der Inselküche.

 

Kukljica wird auch oft „der Eingang zum Naturpark Telaščica und zum Nationalpark Kornati Inseln“ genannt, da es sich in der Nähe des Meerdurchgangs Ždrelac befindet. Ganze Generationen in Kukljica sind mit dem Meer, mit der Seefahrt und mit der Fischerei verbunden, und in der letzten Zeit ist Kukljica eine immer beliebter werdende Destination für Touristen, Nautiker, Ausflügler, aber auch für Familien mit Kindern, für jüngere und ältere Gäste.

 

Wichtige kultur-historische Denkmäler sind die Hieronimuskirche in der Bucht Kostanj aus dem 13. Jahrhundert und die Pauluskirche aus dem 17. Jahrhundert im Ort, in der auch heute täglich Messe gehalten wird.

 

Kukljica bietet seinen Gästen auch eine einmalaige touristische Attraktion: jedes Jahr am 5. August, dem Feiertag der Mutergottes vom Schnee, wird die traditionelle Schiffprozession zur Kirche der Muttergottes vom Schnee im Durchgang Ždrelas abgehalten. Dieser Brauch stammt aus dem Jahr 1514. Zu diesem Anlass wird die Statue der Muttergottes vom Schnee aus der Votivkapelle der Muttergottes vom Schnee in die Gemeindekirche des Heiligen Paulus befördert, wobei dies in Begleitung von hunderten von Booten und Schiffen aller Art und Größe geschiet. Der Legende nach soll an der Stelle der Kapelle vor 500 Jahren mitten im Sommer Schnee gefallen sein.